Digitale Psychoonkologie für Ihre Patientinnen

 

Frauen mit der Diagnose Brustkrebs empfinden häufig Traurigkeit, Angst, Wut und Hoffnungslosigkeit. Bei über 50% der Betroffenen führt die Diagnose Krebs zu einer hohen psychischen Belastung.  

 

 

Versorgungslücke abdecken 

 

Es gibt zwar zahlreiche Angebote für Frauen in dieser schwierigen Situation, jedoch ist kein bedarfsdeckendes Angebot verfügbar. Die Wartezeiten auf einen psychoonkologischen Therapieplatz betragen in Deutschland rund 20 Wochen. Die Praxis lehrt uns, dass viele Patientinnen verzweifelt bei ihrem Arzt um Hilfe und Unterstützung bitten, auf der Suche nach einer schnell realisierbaren, geeigneten Unterstützung.  

PINK! Leben bietet ein substantiell unterstützendes Angebot für Patientinnen und auch ihren Angehörigen, die auf einen Therapieplatz für Psychoonkologie warten, oder nicht die Möglichkeit haben, einen Therapieplatz in Anspruch nehmen zu können. 

 

 
PINK! Leben
PINK! Leben kann sofort und ohne Wartezeit begonnen werden 

 

Der Online-Kurs PINK! Leben stellt ein leitlinienbasiertes Programm mit anerkannter Verhaltenstherapie für Patientinnen dar, die ihre Wartezeit auf einen psychoonkologischen Therapieplatz überbrücken möchten, für Patientinnen, die in einer Akutsituation sofort Hilfe benötigen, oder sich in Tatendrang flüchten. 

Es gibt Hilfesuchende, die ein niederschwelliges Angebot suchen, da sie sich ungern einer fremden Person öffnen möchten und sich bei einem Online-Angebot in ihrer Privatsphäre freier entfalten können.   

 

Reduktion von Angst und Depression durch ACT

 

Der digitale Psychoonkologie-Kurs PINK! Leben basiert auf der Akzeptanz- und Commitment-Therapie (gesprochen “act”, wie das englische Wort für Handeln). Dabei handelt es sich um eine moderne Weiterentwicklung der kognitiven Verhaltenstherapie, die neuropsychologische Forschungsergebnisse mit traditionellen Achtsamkeitstechniken vereint. Auch Studien belegen die Wirksamkeit dieser Therapieform für Krebspatientinnen. ACT basiert auf lerntheoretischen Grundlagen:  

 

  • Akzeptanz der Erkrankung - ein schwieriger und langer Weg 
  • Erkennen der eigenen Ressourcen und Beleben derselben 
  • Anerkennen des Schicksals, welches individuell sehr unterschiedlich sein kann 
  • Erlernen von Skills, um mit der Aufgabe, die die Krankheit einem stellt, gut und akzeptierend zurecht zu kommen   

 

Ein wichtiger Fokus in der Akzeptanz- und Commitment-Therapie ist das Erkennen und die Wahrnehmung kontraproduktiver Verhaltensweisen mit dem Ziel, diese zu verändern. 

 

 

 

Entwicklung in Kooperation mit HelloBetter  

 

HelloBetter ist seit 12 Jahren führend in Forschung und Entwicklung psychologischer Online-Kurse und konnte mehrfach in klinischen Studien nachweisen, wie wirksam psychische Soforthilfe auch online sein kann. Gemeinsam wurde ein digitales Angebot exklusiv für Brustkrebspatientinnen geschaffen. 

 

Verhaltenstherapeutische Intervention mittels Texten, Videos und Audios 

 

PINK! Leben vermittelt als Online-Kurs wirksame Strategien aus der kognitiven Verhaltenstherapie nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft. Hierzu zählen zum Beispiel Problemlösetechniken, Verhaltensaktivierung und Emotionsregulationsstrategien wie Akzeptanz belastender Gefühle, Entspannung, Selbstunterstützung etc. Diese Übungen werden im Rahmen des Kurses erlernt und die Patientin wird bestärkt, sie in ihren Alltag zu integrieren. Die Patientin erhält in ihrem passwortgeschützten Bereich auch nach Beendigung Zugang zu allen Übungen. 

von Ärzten geprüft und empfohlen

von Ärzten geprüft und empfohlen

CE

Europäisches Medizinprodukt

DSGVO

datenschutzkonform