Presse

 

Das PINK!-Team steht für Anfragen von Journalistinnen und Journalisten gerne zur Verfügung. Bitte schicken Sie Ihre Anfrage an: 

 

E-Mail: presse@pink-brustkrebs.de

Telefon: +49 40 468 9808 63 (Montag bis Freitag: 09:00-13:00 Uhr)

 

Hier stehen Logos zum Download bereit, die für redaktionelle Zwecke im Rahmen der Berichterstattung über PINK gegen Brustkrebs verwendet werden können.

Download

 

 
 

Aktuelle Pressemitteilungen finden Sie hier:

 

 

 

FOCUS Magazin (Nr.51, 24.12.2021): Die 100 Frauen des Jahres

 

Sie haben neu gedacht, inspiriert, herausgefordert, Grenzen überschritten oder einfach nur ein weiteres Pandemie-Jahr geschafft. Lernen Sie Frauen kennen, die unsere Gesellschaft braucht, die mit all ihren Kämpfen, Stärken und Schwächen für jede einzelne Frau in diesem Land stehen... mehr erfahren.

 

 

 

Podcast "Die Kunst des Lebens" (20.12.2021): PINK! - mutige Frauen, Freundschaft und Start-Up

 

Prof. Dr. Pia Wülfing und Dr. Felicitas Horn-Neumair sind seit Jahren Kolleginnen, Freundinnen und jetzt arbeiten sie gemeinsam mit einem riesigen Team für uns Frauen... mehr erfahren.

 

 

 

Journal Onkologie (14.12.2021): PINK! Aktiv gegen Brustkrebs

 

Prof. Dr. Pia Wülfing, Fachärztin für Gynäkologie & Geburtshilfe, APL-Professur mit Forschungsschwerpunkt Brustkrebs, in den letzten 10 Jahren Leiterin der Onkologischen Praxis am Mammazentrum Hamburg, befasst sich seit 20 Jahren in Klinik und Forschung mit Brustkrebs. „Ärzt:innen und Pflegekräfte haben leider zu wenig Zeit, ihre Brustkrebs-Patientinnen von der Diagnose durch alle Phasen der Behandlung bis in die Nachsorge, umfänglich und dauerhaft mit Informationen zu versorgen und Fragen zu beantworten... mehr erfahren (PDF-Download).

 

 

 

Handelsblatt (24.11.2021): Die Gewinner der Health-i Awards 2021 im Überblick

 

Ausgewählt, ausgewertet und ausgezeichnet: Die Gewinner der Health-i Awards stehen fest. Welche Projekte und Produkte sich durchsetzen konnten, lesen Sie hier.

Die Anziehungskraft und das Renommee der Health-i Awards ist auch im sechsten Jahr der Initiative ungebrochen. Nachdem sich so viele Junge Talente, Start-ups und Unternehmen wie nie zuvor um eine Auszeichnung beworben haben, hat das Health-i Jahr mit der Verleihung der Awards nun seinen Höhepunkt... mehr erfahren.

 

 

 

IFB Hamburg (03.11.2021): Individuelle Hilfe für Frauen mit Brustkrebs

 

PINK! unterstützt Brustkrebs-Patientinnen von der Diagnose bis zur Nachsorge, digital und abgestimmt auf ihre individuellen Krankheitsbilder und Bedürfnisse. Die IFB Hamburg fördert das Unternehmen mit dem Programm InnoFounder.
Verzweiflung, Angst und Hilflosigkeit – das erleben viele Frauen, wenn sie die Diagnose „Brustkrebs“ erhalten. Entsprechend groß ist ihr Bedürfnis nach Beratung und Betreuung durch die behandelnden Ärztinnen und Ärzte... mehr erfahren.

 

 

 

BILD (01.11.2021): Sylvie Meis & Silvana Koch-Mehrin über Krebs „Im Kopf wird man nie wieder richtig gesund“

 

Silvana Koch-Mehrin und Sylvie Meis sprechen in BamS über ihre Krebserkrankung und die Auswirkungen auf ihre Familie.

Zwei Frauen, die beruflich aus komplett verschiedenen Welten kommen und die sich bis zum Interview mit BILD am SONNTAG nicht persönlich kannten – und doch verbindet sie dasselbe Schicksal: Diagnose Brustkrebs.

Silvana Koch-Mehrin (50), Präsidentin des weltweiten Frauennetzwerkes Women Political Leaders (WPL) und frühere FDP-Spitzenpolitikerin kämpft seit zwei Jahren gegen die heimtückische Krankheit... mehr erfahren.

 

 

 

Handelsblatt (03.09.2021): Das sind die Nominierten für den Health-i 2021

 

Die Top-5-Bewerbungen in den Award-Kategorien Start-ups, Junge Talente und Unternehmen stehen fest. Hier geht es zur Übersicht aller Nominierten.
Das Health-i Jahr 2021 schreitet weiter voran. Nachdem die Bewerbungsphase erfolgreich verlaufen ist und sich erstmals mehr als 200 Junge Talente, Start-ups und Unternehmen um einen Health-i Award beworben hatten, folgte mit der Bekanntgabe der Nominierten die Phase des Community-Votings... mehr erfahren.

 

 

 

J.J. Darboven: PINK! Prof. Dr. Pia Wülfing & Katharina von Trotha

 

Die Idee zu PINK! ist aus meiner klinischen Erfahrung heraus entstanden: Ich bin Prof. Dr. Pia Wülfing, Gynäkologin, und seit über 20 Jahren auf das Thema Brustkrebs spezialisiert. Für die Umsetzung holte ich mir Katharina von Trotha als Partnerin an Bord. Die Diagnose Brustkrebs ist ein äußerst einschneidendes Ereignis im Leben der erkrankten Frauen. Mit PINK! wollen wir Mut machen und Patientinnen helfen, ihre Gesundheit zu verbessern... mehr erfahren.

 

 

 

Deutsche Apotheker-Zeitung (01.09.2021): PINK! – Neues Portal für Frauen mit Brustkrebs

 

Seit Februar 2021 ist es online: PINK!, ein neues Portal für Frauen mit Brustkrebs. Und wie der Untertitel „Aktiv gegen Brustkrebs“ andeutet, hat sich das Portal zum Ziel gesetzt, die Patientin nach der Diagnose Brustkrebs nicht alleine zu lassen. Mit zahlreichen, gut verständlichen Informationen, einer Vielzahl von Videos und Podcasts wird die Patientin kompetent, aber zugleich auch einfühlsam und ganzheitlich durch die Therapie begleitet... mehr erfahren.

 

 

 

esanum (12.08.2021): Im Gespräch mit Prof. Dr. Pia Wülfing und ihrer Patientin Gabriele Kob

 

Die Diagnose Brustkrebs verändert das Leben vieler Frauen von einem Tag auf den anderen. Oft haben Ärzt:innen, auch bedingt durch schwierige Rahmenbedingungen unseres Gesundheitssystems, nicht ausreichend Zeit, die vielen Fragen der Patient:innen zu beantworten. Doch trotzdem wollen viele wissen, was eigentlich eine dosisdichte Chemotherapie ist, was der Begriff “HER2-Überexpression” für ihren Krankheitsverlauf bedeutet... mehr erfahren.