pink community

PINK!-Community

Hier entsteht in Kürze die PINK!-Community.

 

Wenn Sie Lust haben, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen, Menschen zu treffen, von denen Sie sich verstanden fühlen, Fragen zu stellen und sich gegenseitig zu stützen, bietet Ihnen die PINK!-Community einen „geschützten“ Raum dafür. 

In der PINK!-Community haben Sie die Möglichkeit Menschen zu treffen, die nicht nur ihr Leid, sondern auch ihr Wissen teilen. Als Expertinnen ihrer Krankheit kennen Sie sich sowohl mit den Symptomen und den Therapien aus als auch mit den daraus erwachsenden Problemen. Wer hier über sich und seinen Alltag mit Brustkrebs spricht, kann sicher sein, dass sein Gegenüber weiß, was Chemotherapie oder Bestrahlung für den Körper bedeutet.

 

Vielleicht haben Sie auch einfach Lust Ihre Tipps und Erfahrungen zu teilen, suchen jemanden für einen Spaziergang im Park oder möchten sich mit einer gemeinsamen Unternehmung einfach mal vom Kranksein ablenken?

Der Austausch in der PINK!-Community kann Ihnen helfen seelischen Druck abzubauen und durch andere Betroffene neue Lebensperspektiven für Sie selbst zu finden. Treffen Sie andere Betroffene und stützen Sie sich gegenseitig. Sie eint ein gemeinsames Thema und der Wille, damit möglichst positiv umzugehen.

Eine Krebserkrankung ist nicht nur für die Patientin selbst eine körperliche und psychische Belastung. Auch für Partner und Angehörige ist der Zeitraum der Erkrankung oft eine emotionale Herausforderung. Auch Sie, liebe Angehörige, können sich hier untereinander vernetzen und austauschen.

 

Die PINK!-Community gewährt Anonymität und Datenschutz. Niemand hat Zugriff auf Ihre Daten und Foren mit Ausnahme von Ihnen selbst und anderen Betroffenen, mit denen Sie sich unterhalten.